Jörg Rensing

Ich habe das Fotografieren im Jahr 2002 (wieder-)entdeckt. 
Meine Kamera ist die Leica M9, eine digitale Sucherkamera., auch mit der analogen M6 war ich schon unterwegs. Systembedingt sind nur Festbrennweiten möglich, ich fotografiere überwiegend mit 28, 35, 50 mm. 
Bei der Motivsuche lasse ich mich meist von meiner Intuition leiten, egal ob in der Natur oder auf der Straße. Generell interessant finde ich jede Art von Spiegelungen, sakrale Motive und idyllische Ansichten. Ich bevorzuge Farbbilder und liebe das Foto bei schwachem, vorhandenem Licht.

Der BSW-Fotogruppe Essen habe ich mich im September 2008 angeschlossen.